Personen am Forschungscampus

Ziel des Forschungscampus FEN ist die Erforschung und Entwicklung eines flexiblen Stromnetzes. Dieses Netz wird die zukünftige Energieversorgung mit einem hohen Anteil an dezentralen und erneuerbaren Energiequellen gewährleisten. Gleichzeitig wird dieses Stromnetz eine sichere und bezahlbare Energieversorgung in der Zukunft ermöglichen.

Leitung des Forschungscampus FEN

Prof. Antonello Monti, Ph. D

Institut für Automation of Complex Power Systems E.ON Energy Research Center

Prof. Dr.-Ing. Albert Moser

Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW)

Prof. Dr. ir. Rik W. De Doncker

Institut für Power Generation and Storage Systems (PGS); Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA); Geschäftsführer Flexible Elektrische Netze FEN GmbH

Koordinatoren

Dr. phil. Regina Oertel

Chief Knowledge Officer

+49 241 80 22475coordination@fenaachen.net
Michael Laumen, M. Sc.

Scientific coordinator

+49 241 80 99577coordination@fenaachen.net
Daniel von den Hoff, M. Sc.

Scientific coordinator

+49 241 80 49970coordination@fenaachen.net

Projektleiter der zweiten Förderphase

Prof. Dr. phil. Stefan Böschen

Leiter Forschungcampus Projekt DC-Sozio-Ökonomik

Raphael Mencher, M. Sc.

Leiter Forschungcampus Projekt ESCape

Carsten Fronczek, M. Sc.

Leiter Forschungcampus Projekt ScaLe

Asimenia Korompili, M. Sc.

Leiter Forschungcampus Projekt DC-Sek

Jingyu Gong, M. Sc.

Leiter Forschungcampus Projekt InEED-DC

Julian Saat, M. Sc.

Leiter Forschungcampus Projekt FlexGrids

FEN GmbH

Diana von der Gracht, M.A.

Office and Administration

Dr.-Ing. Johannes Voss

Prokurist

Erwerben Sie hier die Studie - DC Technology in Utility Grids:

Zur Studie